Freitag, 3. April 2009

Ölwechsel

Da es momentan nichts aktuelles zu berichten gibt, gebe ich hier eine Anleitung zum Ölwechsel an einem Honda Dax/Monkey 4-Takter Motor.

Ich persönlich wechsele mein Öl spätestens alle 500 KM oder nach starker Beanspruchung bei einer ausgedehnten Sommerausfahrt.
Der Grund hierfür liegt in der niedrigen Ölmengen unserer Motoren
Die Zentrifuge und das Ölsieb wechsel ich jedoch nur bei jedem 2. Ölwechsel.

Nun zur Vorgehensweise beim Ölwechsel ( inklusive Zentrifugen- und Ölsiebreinigung)

Nachdem der Motor warmgefahren wurde, das Öl ablassen und auch richtig austropfen lassen.
Anschließend den Kupplungsdeckel demontieren und die Zentrifuge öffnen( am besten einen Schlagschrauber verwenden)

Daraufhin den schwarzen Ölschlamm entfernen.
Auf den ersten Blick sieht es aus wie ein Bauteil, wenn ihr aber mit dem Schraubenzieher stochert, werdet ihr merken was ich meine: (rot markiert)


Danach wird der Zentrifugendeckel wieder mit einer neuen Dichtung montiert.
Als nächstes wird das Ölsieb gereinigt (Pfeil)
Nachdem dies geschehen ist, wird der Kupplungsdeckel ebenfalls mit einer neuen Dichtung versehen und wieder montiert.
Im nächsten Schritt wird ein neuer Kupferring auf die Ölablassschraube gelegt und diese angezogen.
Der letzte Schritt bildet die Befüllung des Motors mit neuem Öl.
Als Öl wird mineralisches 10W40 bis 20W50 Öl für Ölbadkupplungen empfohlen.


Wie immer übernehme ich keine Haftung und Garantie.

1 Kommentar:

Daniel Dech hat gesagt…

hallo... wo bestellst du denn die Teile?? Ich finde im Internet kaum was...